Wähle dein Land
Cookie Einstellungen auf
observe-nature.com
Observe Nature verwendet Cookies, um einen Service und eine personalisierte Begrüßung kontinuierlich zu verbessern. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen oder dieses Popup schließen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mein fernglas

Wie wähle ich?

Übersetzt von Google

Wie wähle ich ein Fernglas?

!!! ALLES VERGLEICHEN WIRD AUF EINER BASIS VON QUALITÄTEN VON GLÄSERN GLEICH !!!

Es gibt viele optische Behandlungen, die die Qualität, die Lichtdurchlässigkeit, den Kontrast, den "Pique", die Wiederherstellung der Farben erhöhen können ...

Ferngläser sind das unverzichtbare Werkzeug für Reisen; Beobachten Sie die Natur, den Himmel und entdecken Sie große und kleine Tiere wie die Weiten unseres wunderbaren Planeten. Ein unverzichtbares Werkzeug auch, um Sport und kulturelle Ereignisse zu folgen. Die geringe Größe eines Fernglases und die durch das binokulare Sehen gebotene Helligkeit machen sie angenehm und entspannend.

Fernglas ist durch zwei Zahlen differenziert auf jedes Paar erwähnt, wie 7x50, 10x42, 20x60 ... Die erste Zahl entspricht die Vergrößerung in bezug auf die Augen des Menschen (7, 10 oder 20-mal in dem Beispiel), die zweiten zum Ausgangsdurchmesser der Linsen (im Beispiel 50mm, 42mm oder 60mm). Einige Ferngläser sind mit Zoom (variable Vergrößerung) wie folgt ausgestattet: 10-22x50, was einer variablen Vergrößerung zwischen 10 und 22 mal entspricht bei einem Ausgangsdurchmesser von 50mm in diesem Fall.

Eine Qualität von gleichem Glas:

Zumindest die Vergrößerung ist wichtig, das Fernglas wird höchstens hell und stabil sein;

Höchstens ist der Ausgangsdurchmesser groß, höchstens wird das Fernglas auch hell sein.

A. Die 2 Arten von Prismen:

Es gibt zwei Arten von Prismen: Prismen "PORRO" oder Prismen "ON ROOF".

1. Porros Prisma ist eines, das oft als "prähistorisch" angesehen wird, weil es dem Fernglas weniger attraktiv ist; Aber wenn es immer noch mehr als 50% des Umsatzes bei einigen der größten Marken ausmacht, ist es kein Zufall!

Weniger Linsen in der Regel,

Ergonomie, die eine bessere Stabilität verleiht,

Größere Lücke zwischen den Ausgangslinsen mit der direkten Wirkung der Wiederherstellung einer mehr dreidimensionalen Sicht,

Mechanismus weniger zerbrechlich, die Fokussierung erfolgt durch Verschiebung der Okulare und nicht durch interne Linsen,

Die Punkte 1 und 4 bedeuten, dass die Produktionskosten niedriger sind und das Endprodukt bei gleicher Qualität billiger wird.

Das System bietet die Möglichkeit eines voreingestellten Fokus für alle Motive zwischen ~ 20m und unendlich ("Sport Autofokus") oder dualem System: manueller Fokus zwischen ~ 2m und unendlich und Sport Autofokus (= "Sport Autofokus Plus "). Die von Steiner angebotenen Sport Autofokus und Sport Autofokus Plus Systeme erleichtern die Reaktionsfähigkeit und ermöglichen bewegungslose Motive (Motorsport, Gepardenrennen, Vogelflug, ...) ohne sich zu konzentrieren, aber auch erheblich zu erleichtern Beobachtung für Kinder oder jeden, der Schwierigkeiten beim Abstimmen hat. Auch die Polizei und die mit der Navigation zusammenhängenden Berufe mögen dieses System besonders.

Ermöglicht größere Vergrößerungen, ohne das Volumen und Gewicht zu erhöhen.

2. Das Dachprisma ist heute derjenige, der impulsiv am meisten an den Verbraucher appelliert, der die technischen Daten nicht beherrscht.

Ermöglicht kompaktere Ferngläser,

Bessere und lineare Lichtübertragung,

Attraktiveres Design,

Restitution mehr "flach".

B. Optisches Glas und seine Behandlung:

Das Glas, das für die Herstellung optischer Beobachtungen verwendet wird, hat verschiedene Qualitäten und eine Vielzahl von Varianten, um letzteres zu verbessern, um seine Leistung zu verbessern.

Technologien haben große Entwicklungen und sogar Revolutionen in diesem Bereich ermöglicht, sowohl für Linsen als auch für Prismen.

Die heutigen Zwillinge sind daher unendlich mächtiger als vor 20 Jahren.

Mehrschicht-Behandlungen (Mehrfachbeschichtung) werden auf Gläser angewendet, um die Leistung zu verbessern. Nach Ansicht der Hersteller und der Produktpalette können diese Behandlungen nur eine Seite der äußeren Linsen bis zu den zwei Seiten aller Optiken, einschließlich der Prismen, betreffen. So wie die Materialien, die verwendet werden, um Erträge zu erhöhen, von einer sehr unterschiedlichen Qualität sein können: Aluminium-basierte für Einsteiger- oder Diamantmodelle für die besseren Darsteller.

Eine Farbverarbeitung kann auf spezifischere Verwendungen angewendet werden: eine bläuliche Behandlung wird die Wirkung des blauen (nützlich Wasser), eine gelbe Verarbeitung der Kontrast erhöht zu reduzieren, wird eine grüne Schicht auf den grünen mildern das Tier in der Mitte zu bringen, grasig oder im Wald ...

Das verwendete Glas und die Behandlungen werden meist im Endpreis des Produkts berücksichtigt.

C. Exklusive Eigenschaften:

Um eine hohe Vergrößerung ohne Gefährdung des Benutzerkomforts zu erreichen, haben einige Hersteller Ferngläser mit Bildstabilisierung entwickelt. Diese Technik bietet trotz Vergrößerungen bis zum 18-fachen eine komfortable und entspannende Beobachtung. Etwas Unmögliches ohne, da das Bild mit einer solchen Vergrößerung zittern würde und das Auge müde werden würde und keine Langzeitbeobachtungen ermutigen würde. Dieses System verbessert auch den Komfort, wenn die Beobachtung in einer instabilen Umgebung (Boot, Fahrzeug) stattfindet. Canon ist unangefochten führend auf dem Gebiet mit einer Reihe von 6 Ferngläsern, die so ergonomisch wie effektiv sind.

Compass (Kompass) und Absehen: Einige Ferngläser, in erster Linie für die Verwendung als Navigation oder die Sicherheitskräfte wird mit einem Kompass ausgestattet (magnetisch oder elektronisch), die die Überschrift oder ein horizontales Retikel und / oder vertikal so dass schnelle Berechnung von Entfernungen oder Dimensionen. Steiner ist der erste, einen Kompass Fernglas in 1979 haben eingebaut Es gibt 5 auf der Erdkugel magnetischen Zone und für jede von ihnen eine entsprechende Kompass. In Europa sind wir in Zone 2.

Der Steiner Commander 7x50 Global ist mit einem elektronischen Kompass ausgestattet, der sich automatisch an den Bereich anpasst, in dem Sie navigieren.

Nur für militärische Zwecke entwickelte Steiner 1988 eine mehrschichtige Behandlung, bei der die Laserstrahlen gefiltert werden, um die Augen der beobachteten Soldaten zu schützen.

Im Jahr 1992 entwickelte Steiner wieder hochkontrastige Linsen, um die Qualität des beobachteten Bildes drastisch zu verbessern.

Im Jahr 2006 wieder dank Steiner und immer auf dem Markt erschien des Doppel „Nano-Schutzes“ Technologie Ablaufwasser zu erleichtern Tropfen auf den Linsen, doch hier, um die Qualität und den Komfort der Beobachtungen zu verbessern.

Einige Ferngläser sind jetzt mit einem Laser-Entfernungsmesser ausgestattet, der genaue Messungen über lange Entfernungen (bis zu 2500 m bei klarem Horizont) ermöglicht. Steiner bietet die kompaktesten Modelle auf dem Markt mit 1700m und verfügt über nur einen Scan-Modus einen Bereich und erhält sofort und genau den Abstand von Immobilisierung zu einem Thema, dann der nächste und so weiter zu scannen.

Versiegelung: Viele Ferngläser sind heute wasserdicht, sogar mit Stickstoff gefüllt (N2 = Stickstoff = Inertgas), um das Auftreten von Kondenswasser an den Innengläsern des Fernglases zu vermeiden und somit eine sofortige Verwendung auch bei Veränderungen zu ermöglichen abrupte Wetterbedingungen. Steiner ist der einzige Hersteller, der ein 2-Ventil-System verwendet; Dadurch können sie die Dichtigkeit und die höchste Schutzgasrate im Fernglas garantieren und nachweisen. Das 2-Ventil-System ermöglicht das Absaugen von Luft und das Einblasen von Stickstoff; Die Ventile können auch kontrollieren, ob Verluste auftreten, und gegebenenfalls eingreifen. Makroposition: Um die Beobachtung kleiner Objekte und "Kleintiere" zu fördern, bietet Pentax als einziger Hersteller ein Fernglas an, das bei allen anderen Herstellern eine Brennweite von 50 cm (statt min. 1,5 m-2 m) erlaubt. Sie werden nie einen Schmetterling oder eine Flechte mit so vielen Details gesehen haben! Die Papilio sind daher das ideale Werkzeug für eine genaue Beobachtung, aber sie eignen sich gleichermaßen für die klassische Beobachtung. D. Welche Vergrößerung zu wählen? Wir sind oft versucht zu vergrößern, um besser sehen zu können. Dies ist nicht immer der Fall. In der Tat sind immer gleichwertiges Glas, Lichtdurchlässigkeit und Stabilität umgekehrt proportional zur Vergrößerung. So ist die Vergrößerung höchstens stark, zumindest wird das Fernglas hell und stabil sein; Dies verringert die Qualität und den Komfort der Beobachtung. Wenn Sie eine hohe Vergrößerung wünschen, ist es daher wichtig, sich für einen größeren Ausgangsdurchmesser (also ein größeres Fernglas) und / oder ein Modell mit einem Bildstabilisator (Canon) zu entscheiden. Schlussendlich ist höchstens die Vergrößerung wichtig, je mehr Sie das Sichtfeld verkleinern. Nochmals, du kannst nicht die Butter, den K
E. Der Preis! ... Ein wichtiges Kriterium bei jedem Kauf. Denken Sie jedoch daran, dass ein Fernglas in der Regel mechanisch, daher robust und zuverlässig ist und Sie es daher viele Jahre lang benutzen werden. Als Beweis, die Garantien der Bauherren: 10 Jahre für einige Zwillinge, 30 Jahre für andere. Also ist es da, normalerweise ein Kauf fürs Leben; insbesondere mit den technologischen Entwicklungen, die dem heutigen Fernglas außergewöhnliche optische Eigenschaften verleihen! Wer hat nicht das Paar eines noch funktionsfähigen Großvaters zu Hause, auch wenn die Optik der Zeit inzwischen veraltet ist? Der Preis wird seine Bedeutung haben, aber konzentrieren Sie sich nicht nur auf ihn: Mit 30 Jahren Garantie kostet ein Paar bis 1000 € nur 0,10 € pro Tag. Und Ihre Kinder und Enkelkinder werden sie immer noch benutzen ... was weit entfernt von Smartphones, Autos, Computern und anderen teuren Artikeln ist, die wir kaufen. F. Wer, wann, wie ...? Einige Gedanken, die ich teilen möchte und die deine Wahl beeinflussen könnten: Wie oft wirst du sie benutzen? Allein oder mit der Familie? Unter welchen Lichtbedingungen? Regelmäßiger Familienbetrieb, außergewöhnlicher Familienausflug (zB Safari): Alle wollen das Fernglas gleichzeitig benutzen. Betrachten Sie wenn möglich ein Paar für 2 oder 3 Personen, so dass jeder die Show genießen kann. Entscheiden Sie sich für ergänzende statt identische Modelle. Zum Beispiel: 1 sehr effizient bei der Vergrößerung von 10x oder 8 mit einem Austrittsdurchmesser zwischen 40 und 56 mm (Nikon Monarch 8 oder 10x42, Steiner Ranger Xtreme oder Skyhawk 8 oder 10x42 oder 10x44 Wildtier oder 8, Pentax SD oder ZD 8 oder 10x43 ...) 1 ausgestattet mit Sport Autofokus (+) Modus (Steiner Safari Ultrasharp 8 oder 10x30) 1 kompakt, eventuell mit Makromodus (Pentax Papilio, kompakter Steiner Wildlife, kompakter Nikon HG-L) Mit kleinen Kindern? Wählen Sie ein Steiner-Paar, das mit dem Modus "Sport Autofokus" oder "Sport Autofokus +" ausgestattet ist, der keine Fokussierung erfordert und jedem ermöglicht, die Beobachtung zu genießen. Dieser Modus eignet sich auch sehr gut für das Verfolgen von Tieren oder sich bewegenden Objekten, die ständig sauber bleiben.uchen und das Lächeln des Milchkännchens haben ...

Einsatz unter schwierigen Lichtverhältnissen? Wählen Sie ein helles Paar (siehe relative Helligkeit und Dämmerungsindex in den Eigenschaften). Zum Beispiel bietet Fernglas Steiner Nighthunter 8x56 die höchste Helligkeit des Markts mit mindestens 96% Lichtdurchlässigkeit, Nikon Monarch 8x56 5 oder mehr vernünftig Nikon Action-EX 7 oder 10x50 oder 10x50 Pentax SP WP.

Abhängig von Ihrer Ausgabe haben Sie damit auch immer das Modell angepasst.

Zögern Sie nicht, uns um Rat zu fragen.

G. Wartung:

Vergessen Sie nicht, auf Ihr Fernglas zu achten, um eine noch bessere Langlebigkeit zu gewährleisten.

Die Gummibeschichtung kann unter hohen Temperaturen, Sonnenprodukten, Kohlenwasserstoffen und längerer Lichteinwirkung leiden.

Die Linsen sollten gereinigt werden, um eine optimale Beobachtung zu gewährleisten. Verwenden Sie nur geeignete Produkte und weiche Mikrofasertücher, um die Linsen nicht zu zerkratzen.

Wir empfehlen das Pflegeset "binoo-care" inklusive Linsenreiniger und Mikrofaser sowie ein Pflegemittel für Gummi und Mikrofaser.

Diese Produkte werden von führenden Marken empfohlen: Steiner, Nikon, Pentax und Canon

Mein fernglas